BAO mit Benny Andersson on Stage………in Stockholm

Stockholm präsentierte sich von seiner besten Seite, strahlendes Wetter, nicht zu warm….

17.30 Uhr, es war Zeit sich auf den Weg zu machen. Das Konzert sollte um 19 Uhr beginnen und ich war doch knapp in der Zeit.

Als ich in Skansen ankam und ich Richtung Soliden ging, sah ich schon die endlose lange Menschenschlange…..

Ich habe den Eindruck, dass in all den Jahren immer mehr Fans BAO und Benny sehen wollten. Aber in Schweden läuft das mit dem Warten entspannt, keiner drängelt

sich vor……(ein Bild von der Warteschlange findet Ihr in einem früheren Bericht von mir)

Innerhalb von 10 Minuten stand ich dann doch fast vor der Bühne und habe alle meine Freunde dort getroffen.

Auch die Managerin von ABBA, die bezaubernde Görel  habe ich getroffen, wir wechselten kurz ein paar Worte auf schwedisch……

An dieser stelle eine lieben Gruß an die Heike, Görel von ABBADELUXE…

Punkt 19 Uhr ging es los. Sofort wurde ich von der Riesenstimmung und Freude gefangen genommen. Es war ein riesiges Fest. Benny und seine Band waren bestens gelaunt. alberten,

lachten und tanzten die ganze Zeit. Die Freude mit der die Band spielte war grandios.

Neben den typischen BAO Songs… von traditioneller schwedischer Musik bis hin zur Popmusik… wurden auch 6 ABBA Songs gespielt.

Einige dieser Songs könnt Ihr übrigens am 13.09.19 in Herten, Schloss Westerholt hören….

Nach dem 4-stündigen Konzert, kamen Benny und die Sängerin Helen Sjöholm für Selfies und Autogramm zu den Fans.

Ein tolles Konzert ging zu Ende……dies war im übrigen mein 7. BAO Konzert.

Hej då

Ralf